Blog

  • pixelcutter

Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff

Plastik mit besonderen Hindernissen Range Rover hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nicht nur, dass das verwendete Plastik dermaßen weich und abweisend ist, dass es schon fast Teflon ähnliche Struktur aufweist, wodurch keinerlei Folien oder Lacke halten. Sondern auch, dass die gesamte Frontschürze kaltverschweißt wurde. Das bedeutet, dass die einzelnen Teile nicht zerstörungsfrei demontiert werden können. Wie foliert man also nun um Ecken, ohne die Folie umlegen zu können? Für beide Probleme gibt es eine Lösung - 3M Primer 94. Ein spezieller Folienkleber, der die Haltbarkeit am Grundmaterial enorm erhöht, aber gleichzeitig die Möglichkeit bietet die Folie später immer noch zu entfernen. Nur so war die Folierung mit einer langen Haltbarkeit gesichert. Wir folieren auch schwer zu erreichbare Stelle! Kontaktiere uns einfach via Facebook oder E-Mail an post@pixelcutter.de. Wir beschriften Geschäftsräume, Privaträume, Eingangstüren, Autos, Boote uvm., verhindern neugierige Blicke in Geschäftsräume und verwandeln alte Möbeln sowie ganzen Küchenzeilen, in zeitgemäßer Farbgestaltung.


0 Ansichten

Pixelcutter
Goerzallee 299
14167 Berlin
Deutschland

  • Grey Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now